Schlagwort-Archive: Schreibblockaden

Schreibblockaden – ein Mythos?

Die Beschäftigung mit der letzten Rezension brachte mich auf das Thema Schreibblockaden. Wikipedia beschreibt sie als „psychisches Phänomen, bei dessen Auftreten die Autoren dauerhaft oder vorübergehend nicht in der Lage sind zu schreiben.“ Sie treten in diversen Erscheinungsformen auf, z.B. fällt es schwer einen Textanfang zu finden, man plant einen Text, kann ihn aber nicht schreiben oder es bleiben Ideen aus. Teilweise wird das Schreiben an sich als Qual empfunden. Lösungsangebote gibt es zahlreich. Sie reichen von einer verbesserten Arbeitsplanung bis zu psychologischer Beratung.

Schreibblockaden – ein Mythos? weiterlesen

Facebooktwittergoogle_pluspinterestby feather